Sie sind hier:  Startseite > Nachrichten/Events

Die Nachricht:

Mittwoch, 30. Januar 2008, 19:42 Uhr Alter: 6 Jahre
Kategorie: Veranstaltungen, Projekte, Politik

AG Gemeinwesenarbeit

Die erste Sitzung in diesem Jahr hat stattgefunden. Lesen Sie hier, was diskutiert wurde!


Gut besucht war die diesjährig erste GWA-Sitzung der Stadtteile Fermersleben, Salbke und Westerhüsen.

Viel durchaus Konstruktives wurde in die Diskussion eingebracht. 
So nahm z.B. die derzeitige Situation und weitere Nutzung des Salbker Sees viel Zeit in Anspruch. Unter anderem gab es die gute Idee der Einrichtung eines Dauercampingplatzes sowie die der Errichtung eines Naturlehrpfades auf dem Territorium.
Kritisiert wurde u.a. die vollkommen unzureichenden Öffnungszeiten der Salbker Poststelle, was für die berufstätige Bevölkerung durchaus ein Problem darstellt.

Auch die Verkehrssituation in Südost wurde besprochen.
Diesbezüglich findet am 12. Februar um 18.00 Uhr in der BBS "Otto Schlein" eine Veranstaltung statt, bei der u.a. das Stadtplanungsamt ihre Verkehrsuntersuchung zur geplanten Verkehrsführung vorstellen möchte.
Desweiteren gab der Bürgerverein bekannt, das es am 20. März 2008 wieder ein Osterfeuer geben wird. Ende Juni wird wieder ein Stadtteilfest organisiert werden, welches voraussichtlich wieder auf dem Salbker Platz stattfinden soll.
Am 15. Februar um 18.00 Uhr stellen sich die Kandidaten für das Amt des 
Oberbürgermeisters den Bürgern in der katholischen Kirche St. Johannes Baptist in der Repkowstraße vor.

Der neue Stadtteilmanager, Herr Wark, erhielt die Möglichkeit, sich kurz vorzustellen und über seine Arbeit zu berichten.

Die nächste GWA-Sitzung findet am 5. März um 17.00 Uhr in der Kita "Salbker See" statt.