Sie sind hier:  Startseite > Nachrichten/Events

Nachrichten/Events

Informationen aus den letzten 100 Tagen:

KUNST/MITTE 5

Kunstmesse für Mitteldeutschland

Programm KUNST/MITTE  

  • StereotypinnInen
    Soloperformances
    Julia Kunde (JuSoKu), zeigt unterschiedliche Performances, in deren Mittelpunkt weibliche Stereotypen stehen.
  • Zweisammkeit Tanztheater von Meli Kuhn
    mit Rosanna Boom ter Steege & Meli Kuhn, in dem die Einsamkeit in der Zweisamkeit auf spielerische Weise zum Ausdruck gebracht wird. Ein konstantes Sehnen und auf der Suche sein; letztendlich nach sich selber in dem Anderen. Sonntag 15:00 Uhr // Bühne
  • »alles was sich häutet im schlaf hat augen«
    Lyriklesung
    Hannah Schraven liest Auszüge aus ihrem aktuell noch unveröffentlichten Gedichtband
    Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 16:00 Uhr // Koje 22
  • Ateliers der Landeshauptstadt Magdeburg Tessenowgaragen
    Zum 20jährigen Jubiläum der Künstlerateliers der Landeshauptstadt Magdeburg in den Tessenowgaragen präsentiert sich in diesem Jahr ein Gutteil der seither dort ansässigen 24 Künstlerinnen und Künstler // Koje 19
  • YAS // YAS Award
    YoungArtistSpace - Ausstellungsareal innerhalb der KUNST/MITTE für Präsentationen junger nationaler und internationaler Künstler*innen und Galerien.
    2019 wird zur KUNST/MITTE erstmalig unter den Ausstellenden des YoungArtistSpace der doppelt dotierte YAS Award ausgelobt. Samstag, 15:30 // Young Artist Space // Eintritt frei
  • AiR / Kolloquium
    Expertinnen und Experten, die bereits Erfolge auf dem Gebiet »Artist in Residence« feiern, werden auf dem Kolloquium ihre Erfahrungen weitergeben und von Gelingensfaktoren berichten. Neben einem Impulsreferat von Matthias Einhoff, Künstler und Co-Direktor des Zentrums für Kunst und Urbanistik Berlin, der sich aktuell u.a. mit der Frage beschäftigt, wie zeitgenössische Künstlerresidenzen im Angesicht gesellschaftlicher Herausforderungen aussehen, werden best-practice- Beispiele von Künstlerhäusern wie dem Milchhof Berlin e.V., dem Atelierhaus Frise und dem Künstlerhaus Bremen vorgestellt.
    Freitag, 6. September 11:00-18:00 Uhr
  • ELIOT the SUPER // Artist in Residence
    Sein großes Interesse an alltäglichen Gebrauchsgegenständen, Massenmedien, Skurrilität und insbesondere Junk Food ist Inhalt seiner Arbeiten. Im Stil der Pop Art kombiniert Eliot die roughness seiner Graffiti Vergangenheit mit Stencil, Stickerei und Siebdruck.
    ELIOT the SUPER // artist in residence // Entrée der KUNST/MITTE
  • COLLECTOR`s NIGHT
    Die Aussteller*innen der KUNST/MITTE stellen an diesem Abend pro Künstler*in/Koje je ein bisher unveröffentlichtes Werk bereit, gezeigt erstmalig zur COLLECTOR's NIGHT.
    Zur diesjährigen COLLECTOR's NIGHT werden zudem zwei performative Interventionen zu erleben sein.
  • DRAWING THE SOUNDS OF A DINNER monumentale Prozess-Zeichnung
    von Stefan Schwarzer
  • SMART WELLNESS
    Mensch / Maschine / Massage
    von Julia Kunde und Amelie Goldfuß
    Freitag, 6. September // COLLECTOR's NIGHT


Kurzinfo
www.kunst-mitte.com
KUNST/MITTE – Mitteldeutsche Messe für zeitgenössische Kunst
vom 5.-8. September 2019
 
Öffnungszeiten & Preise
Do.: 17 Uhr l Fr. -  So.: 11 bis 19 Uhr
 
Tagesticket: 9 EUR/ Messeticket: 16 EUR (gültig Fr.-So, E-Mail Adresse erforderlich)
Tickets ausschließlich am Einlass